Deutsch

El idioma alemán es un poco complicado. A diferencia del inglés, aquí no hay un solo artículo para los objetos, hay tres. A continuación podrás consultar un breve resumen de algunas cosas de la gramática de este idioma que, con conocimientos previos, podrás utilizar para comprender algunas particularidades del idioma.

Die Komponenten der Sprache

  • Die Ausprache: Phono – phologische komponent
    • Phonetik        Phonologie
    • Laut                Artikulation
  • Die Grammatik: Morpho – syntacktische komponent
    • Form         Funktion
  • Der Wortschatz: Lexiko – semantische komponent
    • Wortschatz        Bedeutung

Valenz: Nº de complementos obligatorios para que tenga sentido

Rektion: Kasus (nombre) de cada uno de los complementos obligatorios

  • Ao: Akk Object  //was/wen
  • Do: Dativ Object  //wem
  • Go: Genitiv Object  //wessen
  • Po: Präpositional Object //Das Verb verlangt obligatorisch eine Präposition
  • Et: Ergänzung temporal  //wann
  • Ek: Ergänzung causal  //wie
  • Em: Ergänzung modal  //warum
  • El: Ergänzung local  //wo (präp->dativ)/wohin (präp->akk)//woher (aus)
  • Nom: Nominativ Object  //wer

Regeln für den richtigen Artikel

Der:

  • Wochentage (Montag, Dienstag,…)
  • Himmelsrichtungen (Westen, Norden, Süden,…)
  • Auto-Marken (Volkswagen, BMW, Opel,…)
  • Jahreszeiten (Frühling, Winter, Herbst,…)
  • Substantiv mit -en am Ende (Laden, Westen, Wagen,…)

Das:

  • Substantivierte Verben (Reden, Rauchen, Tanzen, Essen,…)
  • Substantivierte Adjektive (Gute, Schöne, Neue,…)
  • -chen (Mädchen, Liedchen,…)
  • -lein (Fräulein, Brieflein,…)
  • -ment (Argument, Temperament,…)
  • -nis (Erlebnis, Ergebnis, Zeugnis,…)

Die:

  • -ung (Einladung, Entschuldigung, Zeitung,…)
  • -keit (Möglichkeit, Wirklichkeit,…)
  • -heit (Krankheit, Gesundheit,…)
  • -schaft (Mannschaft, Freundschaft,…)
  • -ion (Diskussion, Nation,…)
  • -ik (Musik, Physik, Mathematik,…)
  • -tät (Universität, Aktivität,…)
  • -e (Sonne, Weile, Familie, Nichte,… [aber das Interesse])

Nominativ (=Subjekt)

  • Fragen: Wer? (¿Quién?) Was? (¿Qué?)
  • Präpositionen: keine
  • Das Subject steht immer im Nominativ!

Artikel:

  • (m) der : ein
  • (n) das ; ein
  • (f) die ; eine
  • (Pl) die ; —

Adjektive:

  • (m) der shön-e Blick ; ein schön-er Blick
  • (n) das schön-e Zimmer ; ein schön-es Zimmer
  • (f) die schön-e Frau ; eine schön-e Frau
  • (Pl) die schön-en Lieder ; viele schön-e Lieder

Possesivpronomen:

  • mein, dein, sein/ihr/sein, unser, euer, ihr
  •  m: —
  • n: —
  • f: -e
  • Pl: -e

Personalpronomen:

  • ich, du, er/sie/es, wir, ihr sie

Relativpronomen:

  • (m) der
  • (n) das
  • (f) die
  • (Pl) die

Akkusativ

  • Fragen: Wohin? (¿Hacia dónde?) Wen? (¿A quién?) Wie lange? (¿Cuánto tiempo?) Was? (¿Qué cosa?)
  • Präpositionen: für, um, durch, gegen, ohne

Artikel:

  • (m) den : einen
  • (n) das ; ein
  • (f) die ; eine
  • (Pl) die ; —

Adjektive:

  • (m) den shönen Blick ; einen schönen Blick
  • (n) das schöne Zimmer ; ein schönes Zimmer
  • (f) die schöne Frau ; eine schöne Frau
  • (Pl) die schönen Lieder ; viele schönen Lieder

Possesivpronomen:

  • mein, dein, sein/ihr/sein, unser, euer, ihr

Personalpronomen:

  • mich, dich, ihn/sie/es, uns, euch, sie

Relativpronomen:

  • (m) den
  • (n) das
  • (f) die
  • (Pl) die

N-Gruppe:

Junge-n, Herr-n, Nachbar-n, Bauer-n, Mensch-en, Fremd-en, Löwe-n, Jude-n, Polizist-en…

Verben mit Präposition + Akkusativ

  • danken, sich bedanken (für)
  • bekannt sein (für)
  • berühmt sein (für)
  • sich entscheiden (für)
  • halten (für)
  • sich interessieren (für)
  • sorgen (für)
  • verantwortlich sein (für)
  • sich bewerben (um)
  • bitten (um)
  • such handeln (um)
  • sich kümmern (um)
  • protestieren (gegen)
  • abstimmen (über)
  • sich ärgern (über)
  • berichten (über)
  • diskutieren (über)
  • entscheiden (über)
  • sich freuen (über)
  • sich informieren (über)
  • klagen (über)
  • lachen (über)
  • nach/denken (über)
  • sich wundern (über)
  • denken (an)
  • sich erinnern (an)
  • sich gewöhnen (an)
  • glauben (an)
  • sich wenden (an)
  • acht/geben (auf)
  • an/kommen (auf)
  • antworten (auf)
  • auf/passen (auf)
  • sich freuen (auf [Zukunft])
  • sich konzentrieren (auf)
  • eifersüchtig sein (auf)
  • hoffen (auf)
  • neidish sein (auf)
  • stolz sein (auf)
  • sich verlassen (auf)
  • sich vor/bereiten (auf)
  • warten (auf)
  • sich verlieben, verliebt sein (in)

Dativ

  • Fragen: Wo? (¿Dónde?) Wann? (¿Cuándo?) Wem? (¿A quién?)
  • Präpositionen: aus, bei, mit, nach, seit, zu, gegenüber, ausßer

Artikel:

  • (m) dem
  • (n) dem
  • (f) der
  • (Pl) den

Adjektive:

  • enden immer auf “en”:

Substantive:

  • bekommen im Plural die Endung “n”

Personalpronomen:

  • mir, dir, ihm/ihr/ihm, uns, euch, ihnen

Relativpronomen:

  • (m) dem
  • (n) dem
  • (f) der
  • (Pl) denen

N-Gruppe:

Junge-n, Herr-n, Nachbar-n, Bauer-n, Mensch-en, Fremd-en, Löwe-n, Jude-n…

Verben mit Präposition + Dativ

  • bestehen (aus)
  • an/fangen (mit)
  • beginnen (mit)
  • auf/hören (mit)
  • sich beschäftigen (mit)
  • einverstanden sein (mit)
  • sich treffen (mit)
  • vergleichen (mit)
  • verheiratet sein (mit)
  • zusammen/arbeiten (mit)
  • such erkundigen (nach)
  • ab/hängen (von)
  • sich erholen (von)
  • erzählen (von)
  • berichten (von)
  • handeln (von)
  • sich verabschieden (von)
  • ein/laden (zu)
  • gehören (zu)
  • gratulieren (zu)
  • im Verhältnis stehen (zu)
  • Angst haben (vor)
  • sich erschrecken (vor)
  • sich fürchten (vor)
  • warnen (vor)
  • vergleichen (zwischen [mit])
  • unterscheiden (zwischen)
  • aus/wählen (zwischen)
  • zweifeln (an)
  • sterben (an)
  • teil/nehmen (an)
  • interessiert sein (an)

Verben mit Dativ ohne Präposition

  • auf/fallen
  • antworten
  • begegnen
  • bei/bringen
  • befehlen
  • danken
  • dienen
  • ein/fallen
  • entgegnen (responder)
  • entgegen/kommen (salir/venir al encuentro)
  • entgegen/laufen (acudir al encuentro)
  • erlauben
  • erwidern
  • fehlen
  • folgen
  • gefallen
  • gehorchen
  • gehören
  • gelingen (i-a-ist u)
  • glauben
  • gratulieren
  • helfen (i-a-o)
  • leid tun (u-a-a)
  • misslingen
  • misstrauen
  • passen
  • sagen
  • schaden
  • schmecken
  • sich nähern
  • sich vor/werfen
  • verbieten (ie-o-o)
  • vertrauen
  • verzeihen
  • weh tun
  • widersprechen (i-a-o)
  • zu/hören
  • zu/sehen

Genitiv

  • Fragen: Wessen? (¿De quién?)
  • Präpositionen: wegen, während, trotz, (an-)statt, innerhalb, außerhalb, unterhalb, oberhalb

Artikel:

  • (m) des ; eines
  • (n) des ; eines
  • (f) der ; einer
  • (Pl) der ; —

Adjektive:

  • enden immer auf “en”:

Substantive:

  • Artikeln “die”, keine Endung
  • Artikeln “der” oder “das:
    • Eine Silbe: -es
    • Zwei und mehr Silben: -s
    • Bei Endung –s, -ss, -z: -es

Possesivpronomen:

  • (m) meines
  • (n) meines
  • (f) meiner
  • (Pl) meiner

Relativpronomen:

  • (m) dessen
  • (n) dessen
  • (f) deren
  • (Pl) deren

N-Gruppe:

Junge-n, Herr-n, Nachbar-n, Bauer-n, Mensch-en, Fremd-en, Löwe-n, Jude-n…

Bindewörter

Konjunktionen

Nebenordnende oder Hauptsatz Konjunktionen (HS + HS)

  • und, oder, aber, denn, doch, sondern,
  • Er kommt heute nicht in die Schule, denn (posición cero) er ist krank.

Gliedsatz oder Nebensatz Konjunktionen (HS + NS)

  • wenn, nachdem, bis, bevor, während, als (Temporal-Sätze)
  • weil, da (Kausalsätze)
  • um ….. zu, ohne ….. zu, anstatt ….. zu, damit (Final-Sätze, unen una “Infinitivsätze” ya que estas no pueden ir solas. Si se usa un Modalverb, no se coloca el “zu”.)
  • obwohl (Konzessiv-Sätze)
  • ob, was (indirekte Frage-Sätze)
  • dass (-e Meinung sagen)
  • Er kommt heute nicht in die Schule, weil er krank ist (verb am Ende).

Adverbien

Trotzdem, jedoch, dennoch, zum einen … zum andere, sowohl … als auch, je…je (desto/umso), wieder…noch

Präpositionen:

Lokal:

  • Um/durch/gegen/entlang – Akk
  • Aus/bei/zu/nach/gegenüber – Dativ
  • In/an/auf/über/vor/zwischen/neben/hinter/unter – Akk/Dativ
  • Innerhalb/außerhalb – Genitiv

Temporale:

  • Für/um/gegen/ – Akk
  • Von/nach/seit – Dativ
  • In/an/über/vor/zwischen – Akk/Dativ
  • Bis zu
  • Während – Genitiv

Modale:

  • Mit/auf – Dativ

Kausale:

  • Für – Akk
  • Wegen/trotz/anstatt – Genitiv

Strukturen

  • Je ….. desto / um so – Mientras más … más
  • Sowohl ….. als auch ….. (tanto … como)
  • Nicht nur ….., sondern auch ….. (no solamente … sinó también)
  • Einerseitz ….., andererseits ….. (por un lado … por otro lado …)

Die Steigerung der Adjektive

Grundform der Adjektive mit “-er” für Komparativ und “am …-(e)st” für Superlativ.

Ein paar Beispiele: klein, kleiner  und am kleinsten; weit, weiter und am weitesten.

Unregelmäßige Steigerungsformen

  • groß, größer und am größten
  • hoch, höher und am höchsten
  • nah, näher und am nächsten
  • gut, besser und am besten
  • viel, mehr und am meisten
  • gern, lieber und am liebsten

————————FIN PREUSS———

Verben:

Subject (wer oder was) Nominativ + Ergänzung (Obligatorisch) und Angabe (Nicht obligatorisch)

Präteritum:

  • Schwach                  – Stark                      – Gemischt
  • Stamm+te (lernte)  – v. Stamm (ging)   – v. Stamm+te (brachte [bringen])

Perfekt:

  • Schwach                        – Stark                                            – Gemischt
  • ge+Stamm+t (gelernt) – ge+v. Stamm+en (gegangen)  – fe+v. Stamm+t (gebracht)

Passiv

Jurgen                kauft             einem Sessel

(Nom -> X)   (werden + Pp)    (Ao -> Nom)

Ein Sessel     wird gekauft

Conjugación del Passiv:

  • Inf: werden + Pp / MV (müssen + Pp + werden
  • Präs: wird + Pp / muss + Pp + werden
  • Prät: wurde + Pp / musste + Pp + werden
  • Perf: ist + Pp+ worden / hat + Pp + werden + müssen
  • Plqp: war + Pp + worden / hatte + Pp + werden + müssen
  • Futur: wird + Pp+ werden / wird + Pp + werden + müssen

hat (müssen, sollen, können, dürfen, wollen)  [sólo cuando es auxiliar]

Ersatzform des Passivs:

1.- „Man“ = se  -> werden + Pp

Man verkauft Blumen -> Blumen werden verkauft

2.- „Sein + zu (Inf)“ = können / müssen + Pp + werden

Die HA ist zu machen -> Die HA muss gemacht werden

Dieser Wein ist nicht zu trinken -> Dieser Wein kann nicht getrunken werden

3.- „Sein + -ba“ = können / müssen + Pp + werden

mach/en   ///  Die HA ist machbar /// Dieser Wein ist nicht trinkbar

Indikativ

Etwas direkt sagen (El dijo: „Que bueno verte“)

Indirekte Rede

Para (anders) /phrasierung (Phrase -> sagen, erklären)

Etwas indirekt sagen (El dijo que era bueno verte) um Info weiter zu geben  -> Sicherheit (Es ist wahr wircklich) – Mit KI man druckt distanz, unsicherheit aus!

Conjugación KI (Konjuktiv eins/präsens)

  •                                 Sein         Haben                Präsens             KI
  • Ich:                         sei           habe                   -e             –>            X -> KII
  • Du:                          seiest   habest               -st            –>            -est
  • Er/sie/es:              sei           habe                   -t              –>            -e
  • Wir:                         seien     haben                -en          –>            “Gleich” -> KII
  • Ihr:                          seiet      habet                 -t              –>            -et
  • Sie/sie:                  seien     haben                -en          –>            “Gleich” -> KII

Wenn der Indikativ des Verbs gleich wie der KI ist, nehme ich den KII. Wenn der mit dem Präteritum des Verbs ist, benutze ich die Form mit „würde“.

  • Indikativ                                         KI                               (er)
  • Präsens:               geht/lernt                                        gehe/lerne
  • Präteritum:           ging/lernte                                            -\
  • Perfekt:                 ist gegangen/hat gelernt         ——sei gegangen/habe gelernt
  • Plqp:                       war gegangen/hatte  gelernt    -/
  • Futur:                     wird gehen/ wird lernen              werde gehen/werde lernen

 KII (Konjuktiv präteritum/konditional)

Kondition-Bedingung ->> “wenn-Satz“ (Wenn ich Geld hatte, würde ich ein Auto kaufen)

Conjugación KII

  • Präteritum         Endung                                    KII
  • Ich           schlief                    -e                               schliefe
  • Du           sangst                    -est                          sangest
  • Er             lernte                     -e                               lernte -> würde + infinitiv
  • Wir         gingen                    -en                            gingen -> würde + infinitiv
  • Ihr           schriebt                -et                             schriebet
  • Sie           sahen                     -en                            sähen

Werden (Hilfsverb)

  • Konj II (+Inf)
  • Passiv (+Pp) Die Frau hate das Boden gefägt –> Das Boden war gefägt geworden
  • Alle substantive, die auf „er“ enden, haben keine Pluralform. Sie bekommen höchstens Umlaute –> Sie sind Maskulen

Modalverben und Substantiven

  • dürfen: die Erlaubnis (autorización)
  • können: die Möglichkeit (posibilidad), die Fähigkeit (capacidad), die Erlaubnis (permiso)
  • möchten: Wunsch, Plan, Absicht
  • mögen: Zuneigung, Geschmackt
  • müssen: die Pflicht (deber), der Zwang (obligación), das Verbot (prohibición), Notwendigkeit
  • sollen
  • wollen: der Wunsch (deber), der Plan (plan), das Absicht (intención)

Reflexive Verben

Reflexivpronomen im Akkusativ

  • sich ärgern über
  • sich ausruhen von
  • sich bedanken für
  • sich beeilen
  • sich benehmen
  • sich beschweren über
  • sich bewerben um
  • sich bücken nach
  • sich erholen von
  • sich erkälten
  • sich erkundigen nach
  • sich freuen über
  • sich freuen auf
  • sich irren
  • sich kümmern um
  • sich konzentrieren auf
  • sich nähern + D
  • sich schämen über
  • sich verabreden mit
  • sich verbeugen
  • sich verhalten gegenüber + D
  • sich wundern über

Reflexivpronomen im Dativ

  • sich etwas anhören
  • sich etwas ansehen
  • sich etwas ausdenken
  • sich etwas leisten
  • sich etwas merken
  • sich Mühe geben beu (+ D)
  • sich Sorgen machen im (+ D)
  • sich etwas vorstellen
  • Reflexiv gebrauchte Verben
  • (sich) setzen
  • (sich) legen
  • (sich) erinnern
  • (sich) ärgern
  • (sich) treffen
  • (sich) verletzten
  • (sich) vorbereiten

Im Deutsch nicht reflexiv (aber in Spanish Ja)

  • heiraten + A
  • aufwachen
  • aufstehen
  • (weg)gehen
  • einschlafen
  • bereuen
  • hinfallen
  • schweigen

1 comentario

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *